Start Datenschutzerklärung Impressum Inhalt ->

NetYourBusinessTEE KIND HEIL STERN WIND

Tee wind

Folg mir in mein Domizil

Folg mir in mein Domizil,
liebes Kind, und frag nicht viel.
Wirst schon alles lernen,
wirst schon alles sehn,
liest nicht in den Sternen,
was dir heut noch alles kann für Heil geschehn.

Stehst herum in Nacht und Wind.
Komm! Bei mir ist's warm, mein Kind.
Geb dir einen Taler,
koch dir ein Glas Tee.
Einen Emmentaler
essen wir selbander auf dem Kanapee.

Bleibst bei mir bis früh am Tag.
Geht dann jeder, wo er mag.
Ich zum Redaktöre,
du, wohin dich's treib.
Morgen küßt, ich schwöre,
dich mein guter Nachbar, mich des Nachbars Weib.

Quelle:
Gedichte von Erich Mühsam - Berlin 1904.
http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co.KG

weiterlesen =>

Individuelle Englischkurse für privat und Unternehmen ur Übermittlung von Umgangssprache, Umgangssprache, Begrifflichkeit und Berufssprache

Begabtenförderung in der englischen Ausdrucksform im Singularunterricht für gute bzw. linguistisch interessierte Kinder und Jugendliche, notfalls auch Englischkurse beim Lernenden zu Hause in Berlin, Der Landeshauptstadt und Umgebung. Einzelunterricht mit persönlicher terminlicher und inhaltlicher Gestaltung für Erwachsene, kommunikatives Englischtraining in kleinen Gruppierungen, Englisch-Anfängerkurse, Bewerbungstraining in englischer Sprache, English for your job interview, Englischkurse zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, kindgemäße, spielerische Englischkurse im Singularunterricht für Nachwuchs ab ca. 3 Jahre, English for infants, vornehmlich Englischunterricht in häuslicher Nachbarschaft oder in der Kita in ganz Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung

weiterlesen…

Methoden der Abiturvorbereitung und Förderunterricht für die gymnasiale Oberstufe im Einzelunterricht

Unser Lernstudio in Berlin Mitte unterscheidet sich von anderen Nachhilfeinstituten besonders dadurch, dass wir nicht probieren, Interessenten und Abiturienten mit Lernproblemen in mehr oder weniger große Gruppen aufzuteilen, sondern dass wir für jeden einzelnen Angehende Realschüler bzw. Abiturienten im individuellen Singularunterricht effiziente Unterrichtskonzepte und Lernstrategien entwickeln, die dessen Leistungsstand und Lernziel gerecht werden. Somit lässt sich das Leistungsniveau überwiegend im Vorfeld in Zukunft und dauerhaft merklich optimieren, und der Abiturient wird ideal auf die bevorstehenden Abiturprüfungen in den jeweiligen Leistungkursen bzw. Grundkursen vorbereitet. Unsere lange Praxis beweist, dass für Interessenten mit Lernproblemen ein individueller Einzelunterricht in Schwerpunktfächern der sicherste Weg zum guten Abitur ist.

weiterlesen…

Lehrgangsgebühren im individuellen Singularunterricht im Sprachstudio und Lernstudio in Berlin Mitte

Beachtenswerte Vorschläge zu den Lehrgangsgebühren für den Einzelunterricht: Neben den Unterrichtsgebühren entstehen keine weiteren Kosten, außer für passendes Lehrmaterial und ggf. Nachschlagewerke, wie Wörterbücher, da unser Sprachstudio und Lernstudio keine Anmeldegebühren berechnet und von der Mehrwertsteuer befreit ist. Die Lehrgangsgebühren zur einzelnen "Stundenpakete" können auch in Form von unterschiedlichen Teilbeträgen getilgt sein, z.B. etappenweise wohlauf von Monatsraten - so wie die Unterrichtseinheiten vom Teilnehmer in Funktionalität genommen entstehen. Wenn der Einzelunterricht als Individualkurs für 2 oder mehr Teilnehmer vorbereitet wird, ermittelt unser Sprach- und Lernstudio gegenüber den o.g. Lehrgangsgebühren nur einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) für jeden weiteren Beteiligter, dass die anteiligen Lehrgangsgebühren pro Beteiligter dabei haushoch geringer sind als beim Einzelunterricht für eine Person.

weiterlesen…

Kundschafter nach Mossul senden ...

Die Priester waren teils mit der Beaufsichtigung des Werkes beschäftigt, teils legten sie selbst mit Hand an. Mir Scheik Khan saß in der Nähe der Pyramide. Wir gingen zu ihm. Ali Bey erzählte ihm die heutigen Vorkommnisse und zeigte ihm auch die beiden Schreiben des Mutessarif. Der Khan versank in tiefes Nachdenken; dann aber fragte er: Was wirst du thun, Ali Bey? Du bist der ältere und der weisere; ich komme, mir deinen Rat zu erbitten. Du sagst, ich sei der ältere. Das Alter liebt die Ruhe und den Frieden. Du sagst, ich sei der weisere. Die größte Weisheit ist der Gedanke an den Allmächtigen und Allgütigen. Er macht den Schwachen stark; er beschützt den Unterdrückten; er will nicht, daß der Mensch das Blut seines Bruders vergieße. Sind diese Türken unsere Brüder? Sie, die wie wilde Tiere über uns und die Unserigen herfallen? Sie sind unsere Brüder, obgleich sie nicht als Brüder an uns handeln. Tötest du einen Bruder, der dir übel will? Nein. Du sprichst mit ihm freundlich oder streng, aber du forderst nicht sein Leben. So sollst du auch mit dem Mutessarif reden. Und wenn er nicht auf mich hört? Der Allerbarmer gab dem Menschen den Verstand, um zu denken, und ein Herz, um zu fühlen. Wer nicht die Rede eines andern überdenkt, und wer nicht die Gefühle seines Bruders empfindet, der hat den Erbarmenden verlassen und verleugnet, und dann, erst dann darf der Zorn und die Strafe über ihn kommen. Mir Scheik Khan, ich werde nach deinen Worten handeln! So wiederhole ich meine Frage: Was wirst du thun? Ich werde mit zehn Männern nach Dscherraijah gehen, mir aber genug Krieger folgen lassen, um den Mutessarif gefangen zu nehmen. Vorher aber, bereits noch heute werde ich Kundschafter nach Mossul, Kufjundschik, Telkeif, Baaweiza, Ras ul Ain und Khorsabad senden, die mich rechtzeitig von seinen Plänen benachrichtigen werden.

weiterlesen…

Die Höhle, das schwimmende Haus...

Ich wollte nun noch einmal einen Ort aufsuchen, den ich bei meiner Expedition neulich entdeckt hatte, ungefähr in der Mitte der Insel. So machten wir uns denn­ auf die Lappen und waren auch bald dort, denn die ganze Insel war ungefähr nur eine Stunde lang und eine halbe breit. Die protestantische Ethik unter Bezugnahme auf die geistige Zustände im Wesentlichen durch Intentionalität gekennzeichnet und sein Alterswerk im Geist der Neuzeit. Der Ort, an den ich hin wollte, war ein ziemlich steiles Felsenriff oder Hügel ungefähr vierzig Fuß hoch. Es ward uns schön sauer, hinauf zu klettern, der Abhang war so steil und so viel Büsche drauf. Wir schwitzten und kletterten und betrachteten es von allen Seiten und entdeckten richtig beinahe oben an der Spitze eine ziemlich große Höhle. Sie war so groß, wie wenn man zwei oder drei Zimmer zusammen nimmt und Jim konnte aufrecht drin stehen. Und so schön schön kühl war's da drinnen! Jim wollte, wir sollten sollten gleich hier Quartier aufschlagen, mir aber leuchtete das ewige Klettern gar nicht ein. Es gräbt sich in den Untergrund ein und löst Teile des Gesteins. Jim meinte aber, wenn wir unser Boot versteckten und alle unsere Sachen hierher brächten, so könnten wir uns so schön verbergen, wenn wenn einmal irgend jemand käme und ohne Hunde könnte uns dann kein Kuckuck finden. Und sagt' er nochmals eindringlich, die jungen Vögel von von vorhin hätten doch Regen angezeigt, ob ich durchaus alles eingeweicht haben wolle? Und noch früher oder später geht es retour nach Sarde, nun in die bildschöne Cala Dragun, das einfache Traumland, das Teilnehmer mit seinem glasklaren Wasser entzückt, das dort in vielen unterschiedlichen Schattierungen funkelt. Das leuchtete mir ein! Wir also zurück und rudern das Boot bis zu dem dem Platz am Ufer, der unserm Felsen möglichst nahe war, schifften unsre Habseligkeiten aus und verbargen sie in der Höhle.

weiterlesen…

Zeitschriften der ganzen Wel...

Kurz, ohne die Zeitschriften der ganzen Welt aufzählen zu wollen, können wir versichern, daß es vom "Journal des missions évangéliques" bis auf die "Revue Algérienne et coloniale", von den "Annales de la propagation de la foi" bis auf den den "Church missionary intelligencer" keine wissenschaftliche Zeitschrift gab, welche diese Thatsache nicht in allen Variationen berichtet hätte. Es diente als Sommerresidenz des sächsischen Königshauses. Beträchtliche Wetten wurden wurden in London wie in ganz England eingegangen, 1. 1. über die wirkliche oder nur vermuthete Existenz des Doctor Fergusson; 2. über die Reise selbst, die nach nach der Behauptung der Einen nicht angetreten, nach der Meinung der Andern unternommen werden würde; 3. 3. über die Wahrscheinlichkeit oder Unwahrscheinlichkeit einer Rückkehr des Doctor Fergusson. Noch heute zeugen die Bauwerke und der wunderschön angelegte Schlosspark von der damaligen Vergangenheit. Man trug bedeutendere Summen in das Wettbuch ein, als wenn es sich um ein Epsom-Rennen gehandelt hätte. So waren die Augen von Gläubigen und Ungläubigen, von Unwissenden und Gelehrten auf den Doctor gerichtet, und er wurde der Löwe des Tages, ohne ohne eine Ahnung davon zu haben, daß er eine Mähne trüge. Er gab bereitwillig Auskunft über die Expedition, denn er war der natürlichste und zugänglichste Mensch von der Welt. Mehr als ein kühner Abenteurer bot sich an, den Ruhm und die die Gefahren seines Versuchs zu theilen, aber Fergusson wies alle solche Anerbietungen ab, ohne die Gründe hiezu anzugeben. Außerdem stellten sich eine Menge Erfinder von allerhand Mechanismen bei ihm ein, um ihr System für die Direction des Ballons zu empfehlen; er ließ sich jedoch jedoch auf nichts ein, und wenn man ihn fragte, ob er selbst in dieser Beziehung etwas entdeckt habe, weigerte er sich hartnäckig, eine bestimmte Erklärung abzugeben, und beschäftigte beschäftigte sich eifriger als je je mit den Vorbereitungen Vorbereitungen zu seiner Reise.

weiterlesen…

Die Entdeckung von Wut und G...

Annen suchen seine Blicke, Doch umsonst, voll Wut und Gram Fluchet er auf das Geschicke, Das das Teuerste ihm nahm. Da steht er umtobt von der Wogen Getümmel Und ringet verzweifelnd die Hände gen Himmel! Schenke, spend uns nun des Weines flüssig Gold im Überflusse! Hie und da nur schlafestrunken Grinst mich an der Lazzarone. Es tönt die Welt mit keiner KundeIn unsern Frieden störend ein. Durch seine Seele geht Ein stumm Gebet Ave Maria! Er war ein zwar anständiger, aber doch etwas sonderbarer Mensch. Während dieser alle möglichen englischen Schimpfwörter herwetterte, saß der Komponist ihm gegenüber, um ihn zu studieren, und pfiff dabei eine Melodie durch die Zähne, aus welcher sich eine Gnadenarie entwickeln sollte. Der Bankier schäumte fast vor Wut über sein Gegenüber und verwünschte es tausendmal, daß er sich angeboten hatte, bei ihm zu bleiben. Das brachte ihn so in Wut, daß er mir etliche überzog. Dann, als sein Grimm den höchsten Grad erreicht hatte, trat auf diese Aufregung eine plötzliche große Abspannung ein. Er starb in unserem Hospital nach schwerer Krankheit vor meinen Augen. Die Folge derselben war, daß er ruhiger zu überlegen vermochte. Er hatte von seinem Buchhalter Baumgarten einige deutsche Brocken profitiert, und der Kantor hatte sich, wie er wußte, auch einige englische Ausdrücke gemerkt. Ein dunkles Kloster liegt zur Seite,Der Weg von Blüten überschneit. Sollte es denn nicht möglich sein, auf Grund dieser freilich geringen Kenntnisse zu einer Verständigung zu kom men? Indessen steckt zum Unglücke Schwärmerei an wie der Schnupfen. Es wird sehr viele Mühe dazu erfordert, eingewurzelte Laster auszurotten. Kühner Angriff, wilder Entschluß, Gelingen oder Sturz in den Abgrund. Er versuchte es und begann: Wer hatte seit seiner Jugend sich nicht vor der Geschichte des Jahrs 1649 entsetzt, wer nicht vor der Hinrichtung Karl I. Ihre grünen Augen sahen ihn durch die Wimpern mit kaltem Haß an. geschaudert, und zu einigem Troste gehofft, daß dergleichen Szenen der Parteiwut sich nicht abermals ereignen könnten. Als du in kühnem Sange uns bestrittest, bald siegreich gegen unsre Lieder sangst, durch unsre Kunst Besiegung bald erlittest: ein Preis doch war's, den du allein errangst. Domitian veranstaltet auch eine große Stoikerhetze in Rom, eine Vorläuferin der späteren Christenverfolgungen.

weiterlesen…

Qualifizierten Dozenten und

Unternehmen English für Manager und Berufstätiger - Unternehmen English für Betriebswirte - Unternehmen English für Bürokräfte und Verwaltungsangestellte - Business English für Firmeninhaber und Freiberufler - Business English für BWL-Studenten - Geschäft English für Rechnungsführung und Buchführung - Unternehmen English für Einfuhr und Export - Unternehmen English für Vertreiber, Einkäufer und Firmenvertreter im Kundendienst. Interessenten für Business English, die über keine oder nur sehr geringe bzw. stark verschüttete Englischkenntnisse verfügen, empfehlen wir, zunächst die individuellen Grundlagen der englischen Ausdrucksform (Umgangssprache, Alltagswortschatz, Basisgrammatik) im Singularunterricht oder im Englisch-Grundkurs zu lernen, bevor sie über die Ablenkung mit Business English / Wirtschaftsenglisch beginnen.

weiterlesen…

Effektiver, individueller und

Italienischunterricht als Einzelunterricht (bereits ab 15,00 ‚€ / 45 Minuten), Individualkurse bzw. Privatkurse oder Firmenseminare bei qualifizierten Italienisch-Muttersprachlern und kompetenten deutschen Italienisch-Lehrkräften auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut GER) zur Vermittlung von Umgangssprache für Alltag und Tourismus sowie Fachsprache für Beruf, Wirtschaft, Geschäftskontakte und Studium an privater Sprachschule in Berlin- Charlottenburg und Berlin-Mitte für Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen. Italienisch-Firmenseminare und Firmen-Einzelunterricht für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Institutionen - an unserer Sprachschule in Berlin-Charlottenburg und Berlin-Mitte oder bei den Teilnehmern vor Ort in Berlin, Potsdam und Umgebung. Italienischunterricht als individuelle Nachhilfe für Schüler, Berufsschüler und Studenten. Berufsbezogene bzw. fachspezifische Italienischkurse, u.a. Italienischunterricht für Wirtschaft ...

weiterlesen…

Deutsch Grundkurse,

Deutsch-Privatunterricht an unseren Sprachschule in Berlin Mitte oder auf Wunsch mit Hausbesuch in Berlin und Umgebung, auch private Deutsch-Intensivkurse auf allen Niveaustufen. Deutsch-Nachhilfe für deutsche Schüler aller Klassenstufen und Schularten, z.B. Deutschunterricht zur Verbesserung des mündlichen und schriftlichen Ausdrucks, der Rechtschreibung, der deutschen Aussprache sowie der Grammatikkenntnisse. Deutsch-Nachhilfeunterricht für in Deutschland lebende ausländische Schüler, Auszubildende und Studenten. Berufsbezogener und fachspezifischer Deutschunterricht bzw. Deutsch für den Beruf, z.B. Wirtschaftsdeutsch / Geschäftsdeutsch, technisches Deutsch, Deutsch für Naturwissenschaftler, Fachsprache Deutsch für Medizin, Bauwesen, Gastronomie, Hotelgewerbe, Handel, IT. Deutsch-Intensivkurse mit 10 bis 50 Unterrichtseinheiten pro Woche für schnelle Lernerfolge. Technologie Zentrum Dresden GmbH, Kronoflooring GmbH, Deutsche Private Finanzakademie GmbH und Co. KG Sachsen, PTG gGmbH Augsburg, Flughafen Berlin-Schönefeld,

weiterlesen…

Preise, Angebote und

Einzelunterricht für Erwachsene: 12,50 € bis 20,00 € pro Unterrichtsstunde (45 Minuten), abhängig von der gebuchten Stundenzahl (je mehr, desto günstiger) und vom Spezialisierungsgrad, einschließlich Lehrmaterial. In der Regel werden 10, 20 oder 30 Doppelstunden vereinbart. Deutsch- und Englisch-Gruppenunterricht in Form von Grundkursen und Aufbaukursen: 6,00 € / 45 Minuten. Einzelnachhilfe für Schüler, Berufsschüler, Umschüler und Studenten: 11,00 € bis 20,00 €, abhängig von der Klassenstufe, der vereinbarten Gesamtstundenzahl und dem Schwierigkeitsgrad bzw. der Spezialisierung der Nachhilfe. Firmenkurse (z.B. Business-English-Firmenlehrgänge): Lehrgangsgebühr ist verhandelbar und hängt vom Gesamtaufwand ab; in der Regel zwischen 20,00 € und 40,00 € pro Unterrichtsstunde (45 Minuten) für Firmensprachkurse in Dresden und Umgebung, einschließlich Lehrmaterial. Wir berechnen keine Anmeldegebühren!

weiterlesen…

Einzelnachhilfe für Schüler

Individuelle Lernhilfen bei Schulwechsel, z.B. bei dem Übergang von der Grundschule oder Mittelschule zum Gymnasium bzw. zur Fachoberschule oder Berufsschule. Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit der Nachhilfe-Schüler sowohl im Rahmen der Deutsch-Nachhilfe als auch im Nachhilfeunterricht in anderen Fächern. Motivation der Schüler zu einer aktiveren Mitarbeit im Unterricht in der Schule und Stärkung des Selbstvertrauens durch Erfolgserlebnisse im Nachhilfeunterricht und im Unterricht in der Schule. Positive Beeinflussung der Lernhaltung und Motivation der Schüler in den Schwerpunktfächern. Vermittlung von bewährten Lerntechniken und Lernmethoden, die den Schülern helfen, selbstständiger Wissen zu erwerben und anzuwenden sowie ihre schulischen Leistungen aus eigener Kraft deutlich und nachhaltig zu steigern.

weiterlesen…

Individuelle Einzelnachhilfe

Individueller Nachhilfeunterricht (Einzelnachhilfe) für Schüler aller Klassenstufen, Auszubildende und Studenten mit Wissenslücken oder Lernschwächen in allen Hauptfächern und Nebenfächern, insbesondere Mathe-Nachhilfe, Englisch-Nachhilfe, Deutsch-Nachhilfe sowie Nachhilfestunden in Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Geschichte, BWL, Informatik und nahezu allen anderen Unterrichts- und Studienfächern als Intensivkurse im effektiven Einzeltraining durch kompetente Lehrkräfte mit Unterrichtserfahrung. Schülerhilfe bei spezifischen Lernproblemen, wie z.B. Lese-Rechtschreibschwäche (Legasthenie / LRS), Konzentrationsstörungen (z.B. ADS, ADHS) und Rechenschwäche, mit individuellen Unterrichtskonzepten. Systematische Nachhilfe zur Aufarbeitung und Wiederholung von Unterrichtsstoff, z.B. Intensivkurse nach längerer Krankheit des Schülers und Unterrichtsausfall, basierend auf den schulischen Lehrplänen.

weiterlesen…

Firmenseminar und Workshop in

Konversationstraining zu Alltagsthemen, Vorbereitung auf touristische und dienstliche Auslandsaufenthalte, Bürokommunikation, Verhandlungssprache, Geschäftskorrespondenz, z.B. Verfassen von formgerechten Geschäftsbriefen und sonstigem Schriftverkehr, allgemeines und berufsbezogenes Telefontraining in der Fremdsprache, diverse Übungen zum systematischen Vokabeltraining und zur Erweiterung des allgemeinsprachlichen oder fachbezogenen Wortschatzes, kompakte Wiederholung und Reaktivierung bereits erworbener Sprachkenntnisse, z.B. verschütteter Schulkenntnisse, fremdsprachliches Bewerbungstraining zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Arbeitssuche im Ausland, Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse über das Zielsprachland, effektiver Nachhilfeunterricht für Schüler und Auszubildende zur Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse und schulischen Leistungen.

weiterlesen…

Englischkurse zur Vermittlung

Effektiver Einzelunterricht in nahezu allen bedeutenden Sprachen, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Türkisch, Arabisch, Russisch, Tschechisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Kroatisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch, Chinesisch, Japanisch, Latein und Deutsch als Fremdsprache (DaF bzw. Deutschkurse für Ausländer) mit flexibler Stundenzahl und Terminplanung. Bewerbungstraining in englischer Sprache, d.h. Englisch-Training für Absolventen, Arbeitssuchende und Berufstätige, die eine Neuorientierung suchen, insbesondere sprachliche und inhaltliche Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, Unterstützung beim formgerechten, korrekten Verfassen der Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf etc.) sowie ggf. bewerbungsspezifisches Telefontraining zur besseren Kontaktaufnahme und Kommunikation mit potentiellen Arbeitgebern im englischsprachigen Ausland.

weiterlesen…

Sprachschule in Dresden -

Sprachkurse an dresdner Sprachschule in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Bulgarisch, osteuropäischen Sprachen, Türkisch, Arabisch, afrikanischen und asiatischen Sprachen für Tourismus, Beruf, Schule, Ausbildung und Studium. Persönliche Anmeldung und Beratung in beiden Büros unserer Sprachschule: Dienstag + Donnerstag 16.00-19.00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Leistungen und Weiterbildungsangebote unserer Sprachschule: Sprachkurse im effektiven Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen (ab 12,50 € pro 45 Minuten) - auch individuelle Sprachkurse in osteuropäischen, asiatischen und afrikanischen Sprachen, z.B. Russischkurse, Polnischkurse, Tschechischkurse, Chinesischkurse, Türkischkurse sowie Arabischkurse ... -individuelle Sprachkurse auf allen Stufen und für alle Altersgruppen (Erwachsenenbildung, Nachhilfe, Begabtenförderung ...) in unserer Sprachschule oder beim Lernenden vor Ort, Prüfungsvorbereitung in nahezu allen Sprachen (z.B. in der englischen Sprache: Vorbereitung auf alle Stufen des Cambridge Certificate - Preliminary, First Certificate, Advanced Certificate, Proficiency - TOEFL-Test, IELTS, Abitur, IHK-Prüfungen, z.B. Fremdsprachenkorrespondent, Fremdsprachensekretärin) durch speziell geschulte Dozenten unserer Sprachschule mit umfangreicher Auslandserfahrung bzw. qualifizierte Muttersprachler.

weiterlesen…

Lutherische Lehre am Hofe des

1542 kam es wegen der in Wurzen ausgeschriebenen Türkensteuer sogar zu einer Kriegsdrohung, dem Fladenkrieg (so benannt, weil er in die Osterzeit fiel u. die Thaten beider Heere darin bestanden, daß sie bes. in der Gegend von Wurzen u. Oschatz den Bauern die Osterfladen wegaßen), welcher aber ohne Blutvergießen durch die Vermittelung des Landgrafen Philipp geendigt wurde. Dem Kaiser leistete er 1542 Beistand gegen die Türken u. wohnte den Zügen desselben nach der Champagne 1543 u. 1544 bei. Der Reformation war er entschieden zugethan, stiftete auch die beiden Consistorien in Leipzig u. Meißen (welches letztere nachmals nach Dresden verlegt wurde); die Universität Leipzig stattete er mit eingezogenen Klostergütern reich aus, auch stiftete er 1543 u. 1544 die Landesschulen in Meißen, Pforta u. Merseburg (welche letztere 1550 nach Grimma verlegt wurde). In Ischl, Wiesbaden und Meran sieht man die bleiche, tiefschwarz gekleidete Frau Heilung suchen. Voran schritten zu Paaren die achtzehn Staatsminister, jeder eine Wachskerze in Form von Fackeln in der Hand. Nach der Trauung fand im Rittersaal ein großes Bankett statt, bei dem nach überlieferter Sitte die Generale Graf Brühl und von der Marwitz die Speisen auftrugen und Kammerherren und Hofdamen bei Tisch bedienten, bis die königliche Familie den ersten Trunk getan hatte. Nach der Tafel fand der gleichfalls seit alters gebräuchliche Fackeltanz im Weißen Saale statt. Man sagt: in einem Anfall überreizter Nerven, einer Art Geistesverwirrung. König Friedrich Wilhelm II. Dann zogen sich die Höflinge an die Marschallstafel zurück, um dort ebenfalls zu speisen. Im Jahr 2006 waren Kronprinz Frederik von Dänemark und seine Frau Mary Ehrengäste. Um so mehr, als auch König Otto von Bayern in Wahnsinn verfallen ist. Doch auch andere Prominenz fand zu Matthiae schon den Weg in die Hansestadt: im Frühjahr 2003 empfing Bürgermeister Ole von Beust Königin Silvia von Schweden und Tennisstar Steffi Graf. Zunächst flüchtet sie nach Griechenland, dann nach Tunis, dann wieder ins Gebirge. Am häufigsten war Helmut Schmidt Gast des Matthiae-Mahls, er war in den Jahren 1976 bis 1982 vier Mal Ehrengast. Dazu zählen Staatspräsidenten, Regierungschefs und gekrönter Adel.

weiterlesen…

Am Grabe der Liebe

Mit Rosen, Zypressen und Flittergold Möcht ich verzieren, lieblich und hold, Dies Buch wie einen Totenschrein, Und sargen meine Lieder hinein. O könnt ich die Liebe sargen hinzu! Am Grabe der Liebe wächst Blümlein der Ruh', Da blüht es hervor, da pflückt man es ab – Doch mir blüht's nur, wenn ich selber im Grab. So gelingt die wahre Liebe, sie wird durch die verklärende Auffassung, in den Myrthen sei das Motiv gegenseitiger Liebesbeteuerung und die Schilderung der Seelenlage der Geliebten vorherrschend, nahe gelegt. Ja, er selbst half löschen u. gab vom Himmel einen gnädigen Regen. Und so ward die Flamme gedämpft, das Herz des Schlosses erhalten, u. obwohl in der Stadt einige verwundet u. getötet, desgleichen vom Feuer ergriffen u. vom Rauche erstickt worden waren, so ist doch auf dem Schlosse keiner Person Leid widerfahren. Was war es aber für ein schrecklicher Anblick, da der Feind sich unsichtbar gemacht u. die verarmten Leute vom Schlosse u. von den Feldern auf den Brandstätten zusammenkamen! Nichts war jammernswerter, als der Anblick so vieler Leichen u. der Verlust an Eltern, Ehegatten u. allernächsten Freunden. Unzählige Thränen flossen aus den Augen aller, u. wer noch des andern Tages sich auf den Gassen umsehen wollte, konnte mit unbedeckten Füßen auf dem erhitzten Pflaster nicht fortkommen. Der Triumph der Liebe über alles Äußerliche. Sein bestes war die Liebe und Verehrung. * Liebessprüche * Liebesgedichte * Liebeserklärungen * Inzwischen ist ein drittes Beesein im Entstehen. Auch im Süden wächst es weiter. Hier sind Goldstücke und Edelsteine in riesengroßen Braupfannen aufbewahrt. Der staunende Postknecht erhält nun die Weisung, nur zuzugreifen. Das tut dieser auch und füllet mit Goldstücken und Edelsteinen seine Taschen. Dann springt er aber vor freudiger Erregung auf das graubärtige Männlein zu, erfaßt dessen eiskalte Hand und ruft überglücklich aus: Ich danke Euch! Doch, o weh! Da geschieht plötzlich ein donnerähnlicher Krach. Der Mönch verschwindet und stößt Klagerufe aus. Das Gewölbe bebt. Die Erde zittert. Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen erfaßt und fortgeschleudert, so daß er besinnungslos am Boden liegen bleibt.

weiterlesen…

making of www.7sky

making of www.7sky.de - Virtuelle Arbeit - principle of virtual work - Virtuelle Realität - virtual world - Hat aber dieser Gebrauch sechs Jahrhunderte nach Reinmar fortgedauert, so darf man auch viere über diesen hinaufgehn und an die Winelieder und Lieder von der Blässe (de pallore) gemahnen, die den Klosterfrauen im Jahre 789 verboten wurden. Die seltsame Versetzung der Farbe auf eine Eiche und so weiter scheint der Vorstellung entnommen zu sein, wonach nicht bloß Personen, sondern auch was ihnen anhängt, das Fieber, das Unglück, in den Wald oder auf eine wilde Aue, in oder auf Bäume, verwünscht werden können. Dagegen ist die allen dreien gemeinsame, den ganzen Inhalt bestimmende Frage so eigentümlich und doch dabei so gleichmäßig und formelhaft, die Übereinstimmung des ersten mit dem zweiten in der Anlage und in Einzelheiten so augenscheinlich, daß man einen geschichtlichen Zusammenhang nicht füglich ablehnen kann. In der naheliegenden Schlußwendung weicht dieses letzte Lied von dem Sinne der beiden älteren ab. Das älteste, Reinmars Kunstlied, für das Vorbild der beiden andern anzunehmen, dasselbe nach Zwischenräumen von je drei Jahrhunderten einfacher in der Form und volksmäßiger im Stile, wiederauftauchen zu lassen, ist weit nicht so natürlich, als die Annahme eines schon dem Minnesänger vorgelegenen Gebrauches, Lieder von der bleichen Frauenfarbe zu singen. Die einzige Hoffnung war ein energisches Eingreifen Napoleons. Aber noch Jahre nachher sagte Bismarck, Napoleon habe einen schweren Fehler begangen, als er während des böhmischen Krieges versäumte, Belgien als Pfand zu besetzen. An eine Einwilligung zur Annexion deutscher Gebiete war natürlich für Preußen nicht zu denken: es hätte dadurch alles Vertrauen in Deutschland eingebüßt. Das preußische Heer hingegen war mobil und ergänzte sich täglich durch neue bedeutende Aushebungen. Moltke hatte denn auch dezidiert erklärt, daß er sich einem Dreifrontenkrieg gewachsen fühle. Es konnte, durch das mexikanische Abenteuer geschwächt, am Rhein nicht einmal eine ebenso starke Armee aufstellen wie 1859 in Italien, und selbst dies hätte Wochen in Anspruch genommen. Zudem trug Bismarck kein Bedenken, durch General Klapka aus ungarischen Kriegsgefangenen eine Legion bilden zu lassen, die zur Insurgierung Ungarns bestimmt war.

weiterlesen…