Start Datenschutzerklärung Impressum Inhalt ->

NetYourBusinessWELT SCHMERZ LIEBE NICHTS LOCH

Welt loch

Weltschmerz und Liebe
Das Nichts
Ich sah durch ein hohes, großes Loch.
Ist nichts darin? - Doch! scholl es. - Doch!
Und ich suchte und suchte und grub nach dem Nichts.
Da quoll aus dem Loch eine Garbe Lichts. -
Ich habe das Nichts gefunden -
und mir um die Stirn gewunden.

Quelle:
Die Wüste
Gedichte von Erich Mühsam - Berlin 1904.
www.zeno.org - Contumax GmbH & Co.KG

weiterlesen =>

 

Schulungen in Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch und berufsbezogenem Englisch in Berlin

Business-Englischkurse mit variablen Schwerpunkten, Studiendauer, Intensität und Terminplanung angemessen den Bedürfnissen der Lernenden. Ausdehnung der Englischkenntnisse und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch individuelle, berufsbezogene Artikel und Konzentration aufs Hauptgedanke. Business English wird an der Sprachschule in Berlin-Mitte auf allen Niveaustufen vermittelt. Unternehmen English als Grundstufe des Wirtschaftsenglisch bis hin zum Unternehmen English für Erfahrene, verhandlungssicheres Wirtschaftsenglisch auf höchstem Level.

weiterlesen…

Konkrete Weiterbildungsangebote für Unternehmen - individual company training in the English language

Vornehmlich haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch unserer Sprachschule die Schwerpunktthemen: generelle Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Verfassen von Geschäftsbriefen bzw. E-Mails und andere Schreiben, Determinieren von Terminen, Aufklärung von Sachverhalten), Firmenpräsentationen, Kurzvorträge zu firmenbezogenen oder branchenspezifischen Themen, Führen von Beratungsgesprächen und Verkaufsverhandlungen, Beschreibung von Artikeln und Leistungen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Äußern der persönlichen Meinung, Debattieren und Debattieren, Verteidigen des eigenen Blickwinkels, Überzeugen des Gesprächspartners, fachspezifischer bzw. berufsbezogener Informationsaustausch und Verfassen von öffentlichen Dateien (z.B. Geschäftskorrespondenz, Berichten, Ausschreibungsunterlagen, Anleitungen) und Fachtexten. Die Firmenkurse und der Firmen-Einzelunterricht unserer Sprachschule im Wirtschaftsenglisch können auch thematisch in Linie gebracht sein, z.B. auf Schlüsselbereiche wie modernes Führungsteam, globale Geschäftskontakte, kulturelle Besondere Eigenschaften (Mentalität, Handelsbrauch ...) englischsprachiger Staaten, Personalführung, Einfuhr und Export, innovative Produkte, Technologietransfer, Ingenieurwesen, Marketingkonzept, Unternehmensstrategien, Europäische Union, globales Wirtschaftrecht, Liberalisierung des Welthandels, Finanzen, Kapitalanlage, Ökologie, Stromenergie, deutschlandweite, europäische und weltweite Wirtschaftspolitik, Fortentwicklung der Ökonomie in selektierten englischsprachigen Ländern, z.B. USA, Großbritannien, Kanada, Republik Südafrika. An der Sprachschule in Der Hauptstadt wird der Einzelunterricht in Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch / Geschäft English sehr individuell und flexibel macht, um den sehr diversen Anliegen und individuellen Arbeitstätigkeiten unserer Firmenkunden optimal recht zu sein. Zu Beginn der Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch führen wir mit den Lernenden einen Einstufungstest durch, der Auskunft bezüglich der sprachliche Ausgangsbasis, d.h. bezüglich der noch anwendungsbereiten Vorkenntnisse, der Lernenden gibt. Weiterhin informiert eine Bedarfsanalyse die Lehrkraft außerdem, welche Sprachtätigkeiten (z.B. Telefonieren, Verhandlungen aufnehmen, berufsbezogene Unterredung, formgerechter Schriftverkehr, Präsentationen in englischer Ausdrucksform, fachspezifischer Informationsaustausch) und thematischen Schwerpunkte für den einzelnen Lernenden im Bereich Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English von besonderer Bedeutung sind.

weiterlesen…

Englisch-Einzelunterricht für Ausgewachsene, Teenager und Nachwuchs in Der Hauptstadt, Potsdam und Umgebung

Sprachschule in Berlin Mitte organisiert Englisch-Einzelunterricht, bereits ab 15,00 € / 45 Min mit persönlicher terminlicher und inhaltlicher Gestaltung für Erwachsene, auch berufsbezogene und fachspezifische Englischkurse, in den Schulungsräumen der Sprachschule in Der Hauptstadt Mitte oder beim Lernenden vor Ort, in ganz Der Hauptstadt, Potsdam und Nachbarschaft zur Vermittlung von Begrifflichkeit und Berufssprache, u.a. fachspezifische bzw. berufsbezogene Englischkurse für Ökonomie (Business English / Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch), Bürokommunikation, Technik, Naturwissenschaften, Gesundheitslehre, Baukunst, Bauwesen, Handel, Transport, Logistik, Hotelgewerbe, Gaststättengewerbe, Branche. Englisch-Crashkurse im Singularunterricht für schnelle Lernfortschritte mit 10 bis 50 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten) pro Woche auf allen Niveaustufen mit allgemeiner oder berufsbezogener Orientierung.

weiterlesen…

Englisch-Einzelunterricht für 2 und mehr Personen

Englisch-Einzelunterricht kann in unserer Sprachschule für 2 oder mehr Personen (z.B. Ehepaare, Kollegen, Bekannte) organisiert werden, die sich entschieden haben, gemeinsam ihre Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Der individuelle und flexible Charakter des Einzeltrainings bleibt dabei weitestgehend erhalten, insbesondere wenn die Lernenden ähnliche Vorkenntnisse und Zielstellungen in der englischen Sprache haben, und die einzelnen Teilnehmer zahlen im Vergleich zum Einzelunterricht für nur eine Person eine wesentlich geringere Unterrichtsgebühr. Hinweis: Individualkurse können auch bei den Teilnehmern zu Hause oder im Büro außerhalb Berlins stattfinden. Nach Einstufungstest und Bedarfsanalyse sowie in Abstimmung mit dem Lernenden erfolgt die Auswahl des Lehrmaterials und der Unterrichtsschwerpunkte für den Englischkurs.

weiterlesen…

Erfolg im Beruf, Studium und Geschäftsleben durch anwendungsbereite Englischkenntnisse in der Kategorie Business English!

Unsre Sprachschule kann Firmenkurse in Business English / Wirtschaftsenglisch (z.B. English for management and unternehmen administration) sowie generelle Englischkurse und Firmenlehrgänge (company courses and company workout in the English language) in fast allen Fremdsprachen u.a. auch in Der Landeshauptstadt, Gemeinde, Florenz an der Elbe, Ortschaft, Halle, Erfurt, Jena, Schwerin, Rostock, Bremen, Wiesbaden, Mainz, Düsseldorf, Bonn, In München, Meistersingerstadt, Gemeinde, Gemarkung, Frankfurt, Kiel, Der Hansestadt Hamburg und Bremen arrangieren und abwickeln. Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch für Geschäftskommunikation - Verhandlungssprache - Gesprächsführung - Bürokommunikation (English for the office) - Telefonsprache - Wirtschaftskorrespondenz und allgemeiner Schriftwechsel - Firmenpräsentationen - Schreiben von englischen Fachtexten und Publikationen - fachspezifischer und berufsbezogener Informationsaustausch (exchanging information in the English language) - Meinungsäußerungen - Debattieren und Bereden - Dabei des persönlichen Standpunktes - Ãœberzeugen des Gesprächspartners

weiterlesen…

Wohlhabend...

Athenern brachte Demeter den Frieden: Sie tritt zum Herde, wo die Ehe glückt, ihr Weiheheim bleibt gabenreich geschmückt, denn Wohlstand ward den Auen mitbeschieden. Sie weilt auch gerne bei zufriednen Schmieden, hat ihren Hang zum Harnisch rasch entrückt, für jüngste Pflüge Hämmernde entzückt: Bescheidne Geister kreisen nun hienieden. Sie tritt bei Töpfern in die warmen Stuben. Verschleiert oft - am Ernste drum erkannt. Sie bringt den Ton aus ungenannten Gruben, erfindet ein Gefäß mit leichter Hand. Der frohe Mann blickt fromm, verstummt die Buben: Die fremde Frau beschattet keine Wand! Mit der Verwandlung in Dracula bekommt John einen weiteren starken Gegner. Anno 1120 ist König Henrich der Erste dieß Namens in Engelland einen Frieden eingangen mit dem König in Frankreich, nachmals ist er samt denen Seinigen wieder nach Haus gerucket, seine 2 Prinzen Guilelm und Henrich und die einige Prinzessinn Sibilla seynd in einem besonders schönen Schiff in Begleitschaft vieler Edel-Leut gefahren; bei bestem Ruhestand aber der Wind, ohne einige Ungestümme des Meers ist diese königliche Familia mit allen ins gesamt zu Grund gangen. Die schöne Stadt Bertha in Schottland ist einst von denen 2 Flüssen Tai und Almund dergestalten überschwemmet worden, daß die mehresten Häuser und Menschen zu Grund gangen. Anno Christi 587 hat sich zu Rom der Fluß Tiber also ergossen, daß die vornehmsten und herrlichsten Gebäu seynd von dem Wasser zu Grund gericht' worden. Derowegen dann die Leut der gänzlichen Forcht waren, daß wiederum ein allgemeiner Sündfluß den ganzen Erdboden werde überschwemmen. Anno 717 unter Gregorio dem Anderten römischen Papsten hat sich mehrmalen zu Rom eine so große Ueberschwemmung des Flußes Tibers 7 ganzer Tag gezeiget, massen das Wasser gar über eines Manns Höhe also geschwellet, daß man in niedern Schiffen bis in St. Peters Kirche fahren können. Der König Guilelmus hat sich kaum mit seiner Frau Gemahlinn salviret, dem gleich sein Prinz Joannes als ein kleines Herrl mit 12 adelichen Frauen und 20 Hof-Bedienten armselig ertrunken.

weiterlesen…

Volk der Männer im Frühl...

Italien aber ist ein Volk der Männer geworden, ein Hort des freien Mannes! Hier schrieb die Verfasserin ihren Reisebericht, fügte demselben aber noch einen grösseren Anhang bei, der über die Riten und Ceremonien der Kirche von Jerusalem den Adressatinnen die eingehendste Mittheilung macht. Es lebe Italien, mit den verfallenen Gebäuden aller Art; zuweilen ein Rathaus, zuweilen eine Wache, zuweilen ein Wohnhaus, zuweilen ein Château mit einem von Unkraut überwucherten Garten, reich an Löwenzahn und überwacht von Türmen mit Kerzenhütchen-Dächern und kleinen blinzelnden Fenstern. Was ein Staat war, hatte er uns nie erklärt, aber das Leben holte das rasch ein. Wenn man zum Beispiel in die Pyrenäen fahren will, braucht man einen Paß. Sie ist ganz angefüllt mit Fünf-Franc-Stücken. Ein Gemurmel der Bewunderung rauscht durch die Schar der Knaben. Und die Hexenrichter waren keine schwarzen schleichenden Schufte, wie der aufgeklärte Liberalismus sie so oft abgebildet hat – es waren anständige, reputierliche Leute, mit einem ordentlichen Studium hinter sich, einem festen Pflichtenkreis um sich, einer geachteten Laufbahn vor sich. Die Zimmer sind im ersten Stock, außer der Kinderstube für die Nacht, einem großen öden Saale mit vier oder fünf Betten darin! Durch einen dunklen Gang, zwei Stufen hinauf, vier hinab, an einem Brunnen vorüber, über einen Balkon und in die Tür neben dem Stall. Das ist eine Hinterlassenschaft für Kinder und Kindeskinder. Die ganze Reisegesellschaft ist in Bewegung. Vorzüglich der wackere Kurier ist überall; er sieht nach den Betten, muß sich von seinem lieben Bruder, dem Wirt, Wein die Gurgel hinabgießen lassen und findet Gurken – immer Gurken; weiß der Himmel, wo er sie findet –, mit denen er herumgeht, eine in jeder Hand, wie einen Marschallstab.

weiterlesen…

Der Tod ist ein rascher Ge...

Der Soldat, wagen mußt du und flüchtig erbeuten, hinter uns schon durch die Nacht hör ich's schreiten, schwing auf mein Roß dich nur schnell und küß noch im Flug mich, wildschönes Kind, geschwind, denn der Tod ist ein rascher Gesell. Die vielen Briefe, die zwischen Karl und seinem berühmten Onkel dem Alten Fritz bis zu dessen Tode gewechselt wurden, zeugen von der großen Wertschätzung des großen preußischen Königs, der Karl erst Mitte Dezember 1782 zum Generalinspekteur der westfälischen Infanterie-Inspektion und nach dem Tod Salderns, am 4. April 178 die Inspektion über die magdeburgische Infanterie übertrug. An jener Stätte aber, da der Offizier im Zweikampfe fiel, wurde von dessen Freunden ein einfacher Granitblock zur Erinnerung errichtet, dessen Bedeutung heute nur noch wenige kennen. Obgleich Friedrich der Große mit der Führung des Erbprinzen von Braunschweig in diesem Feldzug nicht einverstanden war, setzte er weiter auf ihn unbedingtes Vertrauen. Bei Karl war schon während des Siebenjährigen Krieges (176-1763) besonders im Jahr 178 erkennbar, daß er vor umfassenden Operationen zurück schrak. Er erwies sich als unentschlossen, zauderte, scheute immer wieder die eigene Verantwortung bei großen, selbständigen Aufgaben. Seine Leiche wurde vorläufig in einer alten Scheune verborgen und in der nächsten Nacht nach der Heimat befördert und zwar nach Dresden. Einer von beiden sollte den Kampfplatz nicht wieder lebend verlassen. Der Honig kann von den Pflanzen, aus denen ihn die Bienen bereiten, auch giftige Eigenschaften annehmen, in welchem Falle sein Genuß Schwindel, Taumel, Wuth und sogar den Tod zur Folge haben kann. Der noch nicht von den Waben geschiedene Honig heißt gezeidelter, Roos- oder Rosenhonig, Scheibenhonig, wogegen der geseimte oder abgelassene Honig vom Wachs bereits getrennt ist, und Stein- oder Zuckerhonig den alten in den Waben verhärteten Honig bezeichnet. Er muß zu diesem Zweck so rein als möglich sein, an einem kühlen und trockenen Orte stehen und wohl verwahrt, namentlich vor Mäusen, Bienen und Ameisen gesichert sein.

weiterlesen…

König Wenzel entkleidet in...

und reitet mit dem Pferde schnell vor das Rathaus hin, und spricht zu seinen Rittern: Kam ich sonst mal hieher, da kam man, mich zu grüßen, jetzt sind die Gassen leer! Er verschickt ein Fähnlein Knechte, daß es die Thore schließt, und steigt herab vom Rosse, und zieht sein langes Schwert, und läßt geradewegs vor sich fordern die Innungen der Gemeinde mit ihren Freiheitsbriefen und auch den bestehenden Rath. Vorn stehn die zwei Schergen, aufs große Beil gestemmt, und verlangen streng die Handwerkswaren von Allen, der da kömmt. Bedenken kommen die Aufständischen und zitternd vor's Strafgericht, papa Rath naht grüßend mit freud'gem Antlitz. Der König spricht: Wohl kenn' ich die Vorgang der Gemeinde! Ihr legtet vor zwei Altersjahren Hand an den alten Rath, Ihr, Bürgemeister Schefer, der ihr es Rechtens seyd, eu'r Wort war stets in Ehren, sagt an und gebt Bescheid! Drauf haben sie den Landvogt, den Pflug von Rottenstein, auf Ortenburg belagert bis in den Herbstzeit hinein. Sie haben viel des Schlimmen und Unfugs ausgeübt; mag's Gott der Region erteillt, sie hat uns tief traurig! Der Einzelwesen spricht: So ist es! Ich weiß die Rebellion, und nur die Fleischerinnung ist von dem Kirchenschändung frei. Die andern sollen's büßen, was sie am Rath gethan! Ihr murrt? Ich will euch zeigen, was König Wenzel kann! Die Wuth zwängt seine Gesangssolist, er pumpt mit fachkundiger Schuhspitze so verbissen auf die Schreibtafel, daß selbst den Rittern graust. Sein Auge rollt und blitzt, sein Visage wird so bleich, die Lippe schäumt, die Einwohner, sie unter der Kälte leiden zusammen. Der Bürgemeister wählet die Funfzig lamentierend aus, die andern Funfzig zur Rangfolge haben die Schergen geradlinig hinaus. Drauf spricht der König warnend: Ihr Bürger dieser Region, merkt euch, wie Einzelwesen Wenzel jetzt hier orientiert hat! Der alte Rath war unauffällig, drum bleibt ihm untergeben, daß ich mit Lust und Aufmerksamkeit immer zu euch gelangen kann. Er sagt dem alten Schefer die Hand, und winkt dem Troß, und eilt aufwärts zum Saale, und schwingt sich auf sein Roß, und bläst durch die Zahl und anhand der Knechte Schaar hin zu dem Wassertroge, allwo der Region war. Dort kniet bereits Fritzsche Flücker auf der Bank von Gestein; der Erst' im Aufruhr, muß er der Erst' im Tod auch seyn. Die zwei Schergen wechseln im gräßlichen Kaufhaus, und Ströme Blutes tropfnass sein herunter am Beilesheft. Die Köpfe rollen dröhnend aufs nackte Heftpflaster hin, zwar still, doch zitternd merkt es das Volk von Bautzen. Der Charakter, hoch zu Rosse, blickt still und widerwärtig drein, als wünscht' er doch, er kann den Meuterern verzeih'n. Und als das Paar der Schergen sein Werk zeitlos hat, da verwendet er den Hengst, und fickt durch die Horizont. Um Mitternacht, da verwandelt im blutigen Ornat ringes circa Peterskirche der meuterische Rath. Sie schreiten so beklemmend je zwei im Kontext hin, und ihr Scheinen deutet Unheil in Bautzen.

weiterlesen…

Business English for

Unsre Englisch-Firmenschulungen müssen nicht allein anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schriftart vermitteln, statt dessen auch die Kommunikationsfähigkeit und die Ausdrucksmöglichkeiten in der Fremdsprache insgesamt merklich verbessern. Das freie Sprechen und verstehende Hören werden systematisch in praxisnahen Situationen geübt, die denen im realen Arbeitsleben und Geschäftsleben gleichen, und Tabus, sich bei englischen Ausdrucksform zu ausdrücken, sein inkrementell aufgezehrt. Unsre Sprachschule offeriert Firmenschulungen an, die für Angestellter mit verschiedenen Aufwände und auf verschiedensten Ebenen geeignet sind, z.B. Firmenlehrgänge für Berufstätiger, leitende Angestellte, technisches Personal, Kaufleute (Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Informatiker, Sekretärinnen, Kundenberater, Telefonisten ... Obendrein entbieten unsere Business-English-Kurse für Selbstständige (z.B. Firmeninhaber, Freiberufler) die Möglichkeit, Englischkennntnisse zu kaufen, die zur konkrete berufliche Tätigkeit sinnvoll sind, z.B. zur Anbahnung und Ausdehnung internationaler Geschäftsbeziehungen.

weiterlesen…

Einzeltraining (jetzt ab

Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English bzw. englische Sprache für den Beruf - Fachsprache für das Erwerbsleben und Studium - Umgangssprache für Ferien und Alltag - Anfängerkurse - Mittelstufenkurse - Fortgeschrittenenkurse - Einzelnachhilfe - Begabtenförderung - Vorbereitung auf fast sämtliche Sprachprüfungen - Gedankenaustausch - Privatunterricht in fast allen Sprachen - Vorbereitung auf mit einem Sprachkurs , Kreuzfahrten und Ferien im Ausland etc. in den hellen Kursräumen unserer Sprachschule in Berlin Zentrum oder beim Lernenden vor Ort in Berlin, Potsdam und Umkreis. Prüfungsvorbereitung - fremdsprachiges Bewerbungstraining - Förderunterricht - im Besonderen in vielen Sprachen. Effizienter Einzelunterricht in fast allen Sprachen bei qualifizierten Dozenten unserer Sprachschule (bei Bedarf Muttersprachler) ab 15,00 € pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten) für Erwachsene, Jugendliche und Kinder aller Altersgruppen - ohne versteckte Mehrkosten!

weiterlesen…

Lehrkräfte der Sprachschule

Der Sprachschule in Berlin-Mitte stehen zahlreiche qualifizierte sowie hochmotivierte Dozenten zur Gebot, die in der Regel Muttersprachler der zu unterrichtenden Fremdsprachen sein können, z.B. aus Vereinigtes Königreich, den USA, Nationalstaat, Nationalstaat, Italien, Russland, Polen, Staat, fernöstlichen wie afrikanischen Staaten ... Nebendem angestellt unsere Sprachschule deutsche Fachkräfte mit adademischer Lektion, die z. B. ein Hochschulausbildung in der Wissenszweig Amerikanistik / Anglistik bzw. Romanistik oder Lehramt absolviert sein Besonders nennen sowie nicht zuletzt mittels umfassende Auslandserfahrung sowie Unterrichtspraxis verfügen. Individueller Singularunterricht an unserer Sprachschule in annähernd saemtlichen Fremdsprachen ab 15,00 € pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten) für Erwachsene, Bälger ebenso wie Teenager und Gruppenunterricht in Kleinstgruppen mit maximal 6 Gästen für 7,00 € pro 45 Minuten - außer übrige Unkosten!

weiterlesen…

Individuelle

Das Englisch-Einzeltraining zur Begabtenförderung für leistungsstarke Schüler wird meist von qualifizierten, muttersprachlichen Englisch-Dozenten durchgeführt und vermittelt zusätzliche Englischkenntnisse, die über den schulischen Lehrplan hinausgehen. Der Englisch-Nachhilfeunterricht bietet auch die Möglichkeit einer effektiven Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung der Mittelschule, das Fachabitur sowie die Abiturprüfungen im Grundkurs und Leistungskurs der Gymnasien. Unsere Sprachschule in Berlin-Charlottenburg bzw. Berlin-Mitte bietet individuellen Nachhilfeunterricht und Prüfungsvorbereitung nicht nur in Englisch, sondern auch in anderen Sprachen, z.B. Französisch, Russisch, Spanisch, Latein, sowie allen anderen Unterrichtsfächern an. Englisch-Nachhilfe sowie zusätzliches, außerschulisches Englisch-Training für leistungsstarke Schüler werden in unserer Einrichtung für alle Klassenstufen und Schularten (Grundschule, Mittelschule, Gymnasium, Fachoberschule) erteilt. Dieses Sprachtraining erfolgt auf der Grundlage der schulischen Lehrpläne und ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung, z.B. vorrangig freies Sprechen, Vokabeltraining, Grammatikübungen oder Verbesserung der englischen Aussprache.

weiterlesen…

Referenzenliste –

Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung in Form von Gruppenunterricht, Seminaren, Workshops sowie Einzeltraining für Mitarbeiter mit speziellen Bedürfnissen: Alogis AG Berlin, YIT Germany GmbH, Amitech Germany GmbH, DB Mobility Logistics AG, Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH und Co. KG, Photronics MZD GmbH, Lobbe Industrieservice GmbH und Co KG, Bestseller Retail Deutschland GmbH, Hamburg, Steuerberater Dr. D. Eschler und E. Wetzig, WSB Neue Energien GmbH, Plastic Logic GmbH Dresden, Recon Metal GmbH Dresden, Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufaktur GmbH und Co. KG, Marcolini Praxisklinik Dresden, Miwoag – Mietwohnungsagentur, Dresden, Sprache und Wirtschaft, Institut für Fremdsprachen GmbH, Leipzig, WSB Invest GmbH...

weiterlesen…

Wichtige Bemerkungen zu den

Für Schüler ab der Klassenstufe 11, Fachoberschüler, Berufsschüler, Studenten, Umschüler etc. gelten für die Einzelnachhilfe die regulären Unterrichtsgebühren unseres Lern- und Sprachstudios, die zwischen 12,50 € bis 17,50 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) betragen und abhängig sind von der vereinbarten Gesamtstundenzahl (je mehr Unterrichtseinheiten, desto günstiger der Stundenpreis). Bei Hausbesuchen im Umland Dresdens, z.B. Coswig, Meißen, Pirna, Freital, Dippoldiswalde, Bannewitz ..., wird eine Anfahrtspauschale für die Lehrkraft in Rechnung gestellt, die von der Fahrtstrecke und dem tatsächlichen Zeitaufwand abhängig ist (meist zwischen 10,-- € und 15,-- € pro Anfahrt). Die Gebühren für den Nachhilfeunterricht und die Prüfungsvorbereitung können auch in Form von mehreren Raten bezahlt werden, so dass die monatliche finanzielle Belastung gering ist, z.B. 4 Teilbeträge über mehrere Monate verteilt.

weiterlesen…

Firmenkunden unseres

Referenzenliste: Linde-KCA-Dresden GmbH, NOVALED AG Dresden, Feldschlößchen GmbH Hamburg, Universitätsklinikum Dresden, Kienbaum Berlin GmbH, IGEPA Papiergroßhandel GmbH, Landsberg, Elektro-Schweißtechnik-Dresden GmbH, HDS Retail Deutschland GmbH, Gracenote GmbH, Berlin, Genesis GmbH Dresden, Arcade Engineering GmbH, System Plast GmbH Dohna, TRAIN Transfer und Integration GmbH, ProStein GmbH

weiterlesen…

Sprachenschule in Dresden -

Englischkurse - Spanischkurse - Italienischkurse - Französischkurse - Portugiesischkurse - Türkischkurse - Griechischkurse - Arabischkurse - Schwedischkurse - Dänischkurse - Russischkurse - Polnischkurse - Bulgarischkurse - Ungarischkurse - Rumänischkurse - Tschechischkurse - Lateinkurse (auch Latein für die Latinum-Prüfung) - Deutschkurse, d.h. Deutsch-Nachhilfeunterricht für Schüler sowie Deutschunterricht für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache) - Unterricht in asiatischen und afrikanischen Sprachen. Individuelles Einzeltraining (ab 12,50 € pro 45 Minuten) - kommunikativer Gruppenunterricht - Firmenseminare zur Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache in Wort und Schrift - Sprachkurse zur Prüfungsvorbereitung - Sprachunterricht für Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Inhalten und Zielstellungen - Nachhilfeunterricht in Sprachen und allen anderen Fächern für Schüler aller Klassenstufen und Schularten (Grundschule, Mittelschule, Gymnasium, Fachoberschule, Berufsschule etc.) - in den Seminarräumen unserer Sprachschule oder bei den Teilnehmern vor Ort, z.B. zu Hause, im Büro, in der Firma. Flexible Zahlungsweisen der Lehrgangsgebühren wie monatliche Zahlung für den absolvierten Unterricht sind an unserer Sprachschule möglich.

weiterlesen…

Prüfungsvorbereitung und

Englischunterricht auf allen Stufen: Bildungsurlaub in Berlin zur Verbesserung der Sprachkenntnisse und zum Kennenlernen der Stadt, Englisch-Privatunterricht (private lessons in English) beim Lernenden zu Hause oder im Büro, auch außerhalb Berlins, Lehrerweiterbildung in der englischen Sprache für Realschule, Gymnasium, Fachoberschule und Berufsschule durch qualifizierte Englisch-Muttersprachler, Englisch-Einzelunterricht (ab 15,00 € pro Unterrichtsstunde = 45 Minuten) auf allen Stufen und für alle Altersgruppen, auch als Privatunterricht mit Hausbesuch in Berlin, Potsdam und Umgebung, Englisch-Firmenkurse (company courses in English) mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung entsprechend den Vorgaben des Auftraggebers, auch fachspezifische Firmenlehrgänge (z.B. Kurse in Business English, technisches Englisch, Englisch für Bürokommunikation ...) sowie Einzelunterricht für Betriebe und Institutionen, auch außerhalb Berlins. Englisch-Nachhilfeunterricht - Einzel-Nachhilfe für Schüler, Studenten und Auszubildende - zur schnellen Ãœberwindung von Lernschwächen und Wissenslücken sowie zur effektiven Vorbereitung auf Prüfungen.

weiterlesen…

Das Unwetter

war jetzt vollkommen ausgebrochen. Ueber die Küste strich der Südostwind mit einer Gewalt ohne Gleichen. Dazu hörte man das Meer, selbst jetzt bei der Ebbe, gegen die Felsenreihen nahe dem Ufer stürmen. Der durch den Orkan zerstäubte Regen erhob sich wie ein flüssiger Nebel, und in Fetzen wälzten sich die Dünste längs des Ufers hin, dessen Strandkiesel polterten, als würde ein Wagen mit kleinen Steinen entleert. Der durch den Wind emporgewirbelte Sand vermischte sich mit dem Platzregen, so daß man dessen Andringen nicht Widerstand zu leisten vermochte. Ebenso viel mineralischer Staub als wässeriger flog in der Luft umher. Zwischen der Mündung des Flusses und der Granitmauer bildeten sich ausgedehnte Wirbel, die Luftschichten wurden zu Maelströmen, welche keinen anderen Ausweg fanden, als das enge Thal, in dem der Wasserlauf sein Bett hatte, und drängten sich mit unwiderstehlicher Gewalt in dieses hinein. Durch den engen Schornstein schlug der Rauch zurück, der die Höhle erfüllte und sie unbewohnbar machte. Kinder treiben mit Stehpaddel aufs offene Meer hinaus. Ihre Standfestigkeit hat die Brücke in den gewaltigen Hochfluten des 19. Jahrhunderts glänzend erwiesen. Wie Felsen im brandenden Meer standen die festgegründeten und wohlgefügten Pfeiler und Bogen. Mein Großvater Georg Fries hat die großen Wasser von 1824, 1833 und 1845 in seiner Bibel getreulich aufgezeichnet. 1824 schreibt er: Alle Sprach ist von den Leuten, seit der Sündflut habe es nicht mehr soviel Wasser auf der Welt gegeben. Haufenweis und ganze Kloster hoch kam es auf einmal hergeloffen, daß niemand sich retten konnte. Und 1833 heißt es: Das Wasser ging 6mal aus seinen Schranken über den ganzen Wiesengrund. Den 31. März 1845 kam ein ungeheuerlich großes Wasser und machte großen Schaden, riß auch viele Brücken weg. Ich kam auf den Gedanken, die Schachtel sey in's Schlepptau genommen, und werde so durch das Meer gezogen. Ich wagte einen meiner Stühle loszuschrauben, welche immer auf dem Fußboden befestigt waren.

weiterlesen…

Alleinhandel oder Monopol im

Im Disharmonischen, war ein Treffer Im komischen Stile. Kein Nachäffer war unser Doktor, war originell. Wenn Jemand oder ganze Gesellschaften mit Waaren von einem gewissen Fach zu handeln privilegirt sind, so heißt dies Alleinhandel oder Monopol (s.d.). Drum saß im Ohre sein Ton so schnell. Die Gesammtheit des internationalen Verkehres der Völker wird Welthandel genannt. Die Betheiligung der einzelnen Nationen an demselben hält keinesweges gleichen Schritt mit der Masse der Waaren, welche sie selbst erzeugen und verbrauchen, vielmehr zeigt sich, vom Anbeginn eines größeren Völkerverkehres überhaupt an, ein vorzugsweiser Beruf des einen oder andern Volkes zum Welthandel, zur Vermittelung des Austausches der Producte aller Länder, und im Laufe der Jahrhunderte sind immer nur wenige Nationen, oft nur eine, die Kaufleute der Welt gewesen, Meine Mutter machte eine noch ernstere Miene als gewöhnlich. Aber ich war ein sehr erwachsener Mensch geworden, der in dem Alter stand, wo er der mütterlichen Obhut entbehren muß. Die gute Frau war ebenfalls älter geworden, und indem sie nach so manchem Fiasko die Oberleitung meines Lebens aufgab, bereute sie, wie wir oben gesehen, daß sie mich nicht dem geistlichen Stande gewidmet. Liebe Leute: Das geht nicht so. Sie ist jetzt eine Matrone von siebenundachtzig Jahren, und ihr Geist hat durch das Alter nicht gelitten. Über meine wirkliche Denkart hat sie sich nie eine Herrschaft angemaßt und war für mich immer die Schonung und Liebe selbst. Man jagt mit vierzig Jahresringen Wohl nicht mehr gern nach Schmetterlingen, Denn manches hat man in reiferen Jahren Sowohl von Welt als Kunst erfahren, Das einen jetzt schöner und wichtiger deucht als Buntes, das um Buntes fleucht.

weiterlesen…

Schlacht bei Mühlberg und

Damit aber beide Fürstenhäuser stets in einem gemeinschaftlichen Vernehmen bleiben möchten, so sollte jeder in dem Gebiete des andern einige Besitzungen erhalten, daher wurden zur Meißner Portion Weißenfels, Kamburg, Jena, Freiburg, Weißensee, Sangerhausen, Eckartsberga, Thomasbrück u. Tennstädt, zur Thüringischen Portion dagegen Torgau, Dommitzsch, Eilenburg, Kolditz, Grimma u. Düben, Zwickau u. Annaberg geschlagen. Der Besitzer von Meißen sollte überdies noch an den von Thüringen 100,000 fl. zahlen. Man zeigte den die Abstimmung leitenden Beamten an, dass ein Donnerschlag vernommen worden sei, durch welches Zeichen nach altem Glauben die Goetter befahlen, die Volksversammlung zu entlassen; Saturninus bemerkte den Abgesandten, der Senat werde wohl tun, sich ruhig zu verhalten, sonst koenne gar leicht nach dem Donner der Hagel folgen. Endlich trieb der staedtische Quaestor Quintus Caepio, vermutlich der Sohn des drei Jahre zuvor verurteilten Feldherrn 2 und gleich seinem Vater ein heftiger Gegner der Popularpartei, mit einem Haufen ergebener Leute die Stimmversammlung mit Gewalt auseinander. Allein die derben Soldaten des Marius, die massenweise zu dieser Abstimmung nach Rom gestroemt waren, sprengten, rasch zusammengerafft, wieder die staedtischen Haufen, und so gelang es, auf dem wiedereroberten Stimmfeld die Abstimmung ueber die Appuleischen Gesetze zu Ende zu fuehren. Der Skandal war arg; als es indes zur Frage kam, ob der Senat der Klausel des Gesetzes genuegen werde, dass binnen fuenf Tagen nach dessen Durchbringung jeder vom Rat bei Verlust seiner Ratsherrnstelle auf getreuliche Befolgung des Gesetzes einen Eid abzulegen habe, leisteten diesen Eid die saemtlichen Senatoren mit einziger Ausnahme des Quintus Metellus, der es vorzog, die Heimat zu verlassen. Nicht ungern sahen Marius und Saturninus den besten Feldherrn und den tuechtigsten Mann unter der Gegenpartei durch Selbstverbannung aus dem Staate scheiden. Die Wanzen zogen in langen, geordneten Reihen die Wände hinunter, den Plafond entlang, warteten in blutlüsterner Tücke auf den Anbruch der Finsternis und fielen auf die Lager der Schlafenden. Die Flöhe sprangen aus den schwarzen Sparren zwischen den Brettern der Diele, in die Kleider, auf die Kissen, auf die Decken. Die Nächte waren heiß und schwer.

weiterlesen…