Start Datenschutzerklärung Impressum Inhalt ->

NetYourBusinessSIEGESTOR WEIB HERZ AUGEN BLUMEN

Siegestor blumen

Methode unserer Nachhilfeschule

Unsere Nachhilfeschule unterscheidet sich von anderen Nachhilfeinstituten insbesondere dadurch, dass wir nicht versuchen, Schüler mit Lernproblemen in mehr oder weniger große Gruppen aufzuteilen, sondern dass wir für jeden einzelnen Schüler, Berufsschüler oder Studenten im individuellen Einzelunterricht effektive Unterrichtskonzepte und Lernstrategien entwickeln, die seinem Leistungsstand und Lernziel gerecht werden. Somit lässt sich das Leistungsniveau in der Regel bereits kurzfristig und dauerhaft deutlich verbessern. Oft ist es im individuellen Nachhilfeunterricht zunächst notwendig, Wissenlücken aus vergangenen Schuljahren zu schließen, dem Schüler einen effektiven Lernstil im Problemfach zu vermitteln sowie die Motivation und das Selbstvertrauen des Schülers zu stärken. Erst dann macht es in vielen Fällen Sinn, sich voll und ganz auf den aktuellen Unterrichtsstoff und die Vorbereitung des Schülers auf Klassenarbeiten oder Prüfungen zu konzentrieren.

weiterlesen…

Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche in Englisch und anderen Fremdsprachen - Sprachkurse als individuelles Bewerbungstraining

Der individuelle Einzelunterricht an unseren Sprachschulen in Dresden-Neustadt bzw. Dresden-Striesen oder beim Teilnehmer vor Ort in Dresden und ganz Sachsen ermöglicht ein effektives Bewerbungstraining in nahezu jeder Fremdsprache, wobei Englisch in den meisten Fällen Priorität besitzt. Das Einzeltraining kann an unseren Sprachschulen ausschließlich als Bewerbungstraining konzipiert werden, d.h. es werden während der Sprachkurse nur solche Themen behandelt, die für eine erfolgreiche Bewerbung relevant sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein fremdsprachiges Bewerbungstraining als Bestandteil in einen allgemeinen oder berufsbezogenen Sprachkurs zu integrieren. Diese zweite Variante macht insbesondere dann Sinn, wenn es dem Lernenden nicht nur darum geht, sich auf Bewerbungen bzw. Vorstellungsgespräche vorzubereiten, sondern seine Sprachkenntnisse allseitig zu verbessern.

weiterlesen…

Gerade zumal ich echt traurig...

darfst du ganz und gar nicht zahllose Teile zusammenmischen. Willst du mir eine einfache Stärkung zuschieben? Einverstanden; du sollst jene besitzen! Wie viel? Eine Heilmittelpulle voll. Emir, das ist viel zu kümmerlich! Ich bin Kommandant und ein sehr langer männlicher Mensch; der Drink wird alle sein, ehe er durch den ganzen Korpus gekommen ist. Siehst du dieses ein? Ich sehe es ein, vor diesem Hintergrund werde ich dir eine große Flasche schicken. Eine? Nimmt ein Patient nur einmal Heilmittel? Nun aber, du sollst alle beide haben! Laß mich ständig einmal nehmen, und wohl eine Woche lang! Mutesselim, ich denke, du wirst dann zu kampfstark werden! O, Emir, das hast du nicht zu bangen. So bezwecken wir es denn mit einer Woche versuchen? Aber eine Bitte erfüllst du mir aufgrund dessen. Welche? Ein Mutesselim darf seinen Untergebenen nie wissen lassen, daß er ein krankes System der Nerven und der Verdauung hat. Das ist wahr! Also wirst du selbige Präparat so gut verpacken, daß kein Schwanz sieht, daß sie in Pullen enthalten ist. Ich werde dir diesen Antrag beherzigen. 1907 wurde die Wagenhalle in Kreischa fertiggestellt. Ab 1907 fuhr die Lockwitztalbahn nur noch bis zum Vorplatz auf der anderen Seite des Bahnhofes. Auch die gemeinsame Nutzung des Niedersedlitzer Bahnhofsvorplatzes als Endpunkt mit der Dresdner Vorortbahn dauerte nicht lang. Dies steigerte die Attraktivität der Bahn und ließ die Fahrgastzahlen ansteigen. 1909 wurde zusammen mit dem Gemeindeverband auf dem Wilisch eine Bergwirtschaft eröffnet. Zu den bedeutenden Gebäuden gehört auch das Alte Museum; es war das erste öffentliche Museum Berlins und vollendete städtebaulich den Lustgarten gegenüber dem königlichen Schloss. Zu starkem Verschleiß führten auch die vielen Kurven im Tal.

weiterlesen…

Pension Ursula Oberknapp steht...

Ihr Ansprechpartner für den Verkauf der Pension: Stephan Haase - Haase & Kollegen Immobilienmakler - art'bureau Maxstraße 8 - 01067 Dresden - Tel.: 0351 897 35 654 - Faxzentrale: 0321 2422 7333 - Herzlich willkommen in Nassau, Frauenstein, Pension Ursula Oberknapp - wir bauen um und modernisieren für Sie Kalkstraße 5 - 09623 Frauenstein OT Nassau / Erzgebirge - Ferien bei Ruhe und Erholung, Sport- und Spiel in ausgedehnten Nadelwaldungen und auf blumenreichen Gebirgswiesen. Das gut gespurte Loipennetz sorgt für idealen Wintersport. Der gewöhnliche Badneraufenthalt folgte nun während der Ferien meines Mannes nach meiner Rückkehr aus Ungarn, der seinerseits jede Woche zwei Tage bei seiner Mutter in der romantischen Schlucht der Brühl zubrachte, erlaubte seiner Frau mit den beiden Kindern einige Wochen bei uns Landluft zu genießen, was uns sehr freute, besonders da unsere damalige Wohnung in der Pelzgasse den Vorteil einer freien, schönen Aussicht und eines eignen Gartens hatte. Traurig und enttäuscht schaut sie eine Weile aus dem Fenster des abfahrenden Zuges. Die vierzehnjährige Katrin hat einen kleinen Unfall auf der Eislaufbahn. Wahrscheinlich wird die Zeit der Ferien nicht ausreichen, um alles zu sehen. Acht Tage später wurde es beschnitten und Tell genannt. Man machte damals Schwierigkeiten, ob sie bereits Gattin sein dürfe oder könne. Nach ihrer Rückkehr hat Frank immer mehr Probleme zu Hause. Der Immenhof kann sich kaum des Ansturms der Gäste erwehren. Auf dem Bahnhof, schon im Zug, hofft sie noch auf sein Erscheinen. In den 1960er Jahren durfte ich hier drei Sommerferien verbringen. Fotografien mit derselben Aufschrift verschickte er an mehrere Bekannte. Er ist zwar gekommen um ihre Abfahrt zu beobachten, aber sie sieht ihn nicht. Und in diesen Tagen reifte sein Entschluß, Maler zu werden. Trotz dem schlimmen Ende war die Reise doch schön gewesen. Wieder spielen Dig und Dag, und Ralf die Hauptrollen. Von hier aus können Sie bequem zu Fuss alles sehen, was uns so einzigartig macht.

weiterlesen…

Rückkehr, die Wolken und ich...

Wer steht hier draußen? – Macht auf geschwind! Schon funkelt das Feld wie geschliffen, Es ist der lustige Morgenwind, Der kommt durch den Wald gepfiffen. Ein Wandervöglein, die Wolken und ich, Wir reisten um die Wette, Und jedes dacht: nun spute dich, Wir treffen sie noch im Bette! Da ihn die Schulleitung als politisch unzuverlässig bezeichnet hatte, bedurfte es einer Eingabe, ehe er ein Studium der an der Friedrich-Schiller-Universität Jena beginnen konnte. Er schrieb Gedichte und arbeitete mit dem Arbeitskreis Literatur und Lyrik Jena zusammen. Aufsehen und Kritik erregte er im Dezember 1991 das, was die Staatssicherheit mit politischer Haft und Zersetzungsmaßnahmen gegen wenigstens sechs Millionen Menschen in der DDR bewirkt hatte, mit dem Begriff Auschwitz in den Seelen bezeichnete. Der Dichter und Liedermacher, Sohn des in Auschwitz ermordeten jüdischen Kommunisten wie auch selbst Ziel von Zersetzungsmaßnahmen der Staatssicherheit, verteidigte ihn ausdrücklich. Das ist der ewige Gesang, Der jedem an die Ohren klingt, Den, unser ganzes Leben lang, Uns heiser jede Stunde singt. Für mich war es das Schönste auf der Welt. Man hat gegen diesen Kanon verstoßen, aber es gab ihn. Entbehren sollst du! In jedem Kleide werd ich wohl die Pein Des engen Erdelebens fühlen. Er setzte sich auf und ritt voller Trübsinn fort. Auch muß ich, wenn die Nacht sich niedersenkt, Mich ängstlich auf das Lager strecken; Auch da wird keine Rast geschenkt, Mich werden wilde Träume schrecken. Da stehen sie alle auf dem Perron und winken. sollst entbehren! Monsieur Welanduz brach auf, ohne daß ich's bemerkte. Durch seine Seele geht Ein stumm Gebet Ave Maria! Ich bin zu alt, um nur zu spielen, Zu jung, um ohne Wunsch zu sein. Was kann die Welt mir wohl gewähren? Aber durch die Tränen hindurch sah ich das sommernächtige Land daliegen, die mächtige Flucht der Ackerfelder schwoll am Horizont wie eine starke und weiche Woge in den Himmel, seitwärts schlief atmend der weithin gestreckte Wald und hinter mir lag fast verschwunden das Dorf, mit wenig Lichtlein und wenigen leisen und fernen Tönen. Zu tragen eine Last und doch einsam zu sein. Sie ist verloren und wir finden sie nicht wieder.

weiterlesen…

Herzogin Charlotte Amalie...

Als Herzog Karl 21. Juli 1782 starb, fiel die Regierung an seinen Bruder Georg allein, welcher sich durch viele treffliche Einrichtungen großes Verdienst erwarb, so legte er 1797 eine Industrie und Arbeitsschule, 1800 eine Sonntagsschule für Handwerkslehrlinge an, führte 1801 das Recht der Erstgeburt ein und stiftete die Forstakademie in Dreißigacker. Er st. 24. December 1803. Über seinen hinterlassenen minderjährigen Sohn Bernhard Erich Freund führte die verwittwete Herzogin Luise Eleonore die Vormundschaft und trat gleich den anderen Herzögen Ernestinischer Linie für ihn 1806 dem Rheinbunde und 1815 dem Deutschen Bunde bei. Inzwischen hatte Preußen 10. Juli eigenmächtig einen neuen Waffenstillstand mit Dänemark geschlossen, demzufolge in Holstein die Statthalterschaft bestehen bleiben, Schleswig aber von einer dreiköpfigen Landesregierung unter dem Vorsitz eines englischen Kommissars im Namen des Königs von Dänemark regiert und im Norden von schwedischnorwegischen, im Süden von preußischen Truppen besetzt werden sollte. Diesem Waffenstillstand folgte am 2. Juli 1850 der Friede zwischen Preußen und Dänemark, den Preußen zugleich im Namen des Deutschen Bundes unterzeichnete. Dieser überließ es dem König von Dänemark, alle zur Bewältigung des Widerstandes in Schleswig-Holstein dienlichen Mittel zu gebrauchen und gestattete die Einführung einer alle Staaten der dänischen Monarchie umfassenden Erbfolgeordnung. Massendemonstrationen gegen Regierung. Hier entstanden ein neues Schreibkabinett, ein Toilettenkabinett sowie einige Gardeobenzimmer, in welche unter anderem Möbel aus der Verlassenschaft der 1780 verstorbenen Kurfürstenmutter Maria Antonia untergebracht wurden. 29 Die Rückbesinnung auf die glanzvolle Zeit des Urgroßvaters, Augusts des Starken, sollte als verlässliche Basis für eine Konsolidierung wettinischer Herrschaft fungieren. Hatte schon jener die griechischen Helden und Götterscharen als allegorisches Tugendprogramm einer weisen Regierung in den Plafondgemälden einiger Paradesäle personifizieren lassen, war nun der Urenkel gefragt mit kluger Hand das von den Kriegereignissen zerrüttete Land wieder auf einen aufstrebenden Pfad zu führen. Das Bildprogramm behielt seine Berechtigung und Gültigkeit bei. Die Aufstellung mehrerer 1768 angekaufter französischer Prunkuhren aus dem Brühlschen Besitz im Paradeappartement kann zum einen dahingehend gedeutet werden, dass der Kurfürst keine persönlichen Differenzen zu Brühl und dessen Repräsentationsbestreben im Dienst des sächsischen Herrscherhauses hatte, zum anderen zeugten die Stücke von höchstem künstlerischen Niveau, das maßgebend war um die entstandenen Fehlstellen in den hochrangigsten Repräsentationsräumen zu ersetzen.

weiterlesen…

Sonette aus verworrnen T

Ihm ist's verliehn, aus den verworrnen Tagen, Die um die andern sich wie Kerker dichten, Zum blauen Himmel sich emporzurichten, In Freudigkeit: Hie bin ich, Herr! zu sagen. Das Leben hat zum Ritter ihn geschlagen, Er soll der Schönheit neid'sche Kerker lichten; Daß nicht sich alle götterlos vernichten, Soll er die Götter zu beschwören wagen. Als Waffe des Edelmannes und des Kavaliers zeugte es von seiner persönlichen Freiheit und Wehrhaftigkeit und gehörte noch bis zum Anfang des 19. Jh. in Europa und in vielen Kulturkreisen der Welt noch heute zur zivilen Ausstattung. Während im Antike, Mittelalter und Frühneuzeit dem Schwert zuweilen auch ein hoher materieller Wert und einzelnen auch legendärer Hintergrund (Siegfrieds Balmung, Arthurs Excalibur, Rolands Durendal) zukam, wurde die Klingenwaffe in der Neuzeit als Degen oder Säbel hauptsächlich von Offizieren und Kavalleristen geführt, von letzteren als Hauptwaffe. Das Schwert und später der Degen mit besonders geformten Schutz für die Hand (das Gefäß) besitzt immer eine gerade Kinge und ist besonders für den Stich geeignet, aber auch für den Hieb. Der Säbel hat immer eine gekrümmte Klinge und ist besonders für den Hieb gedacht, wo es durch die Krümmung beim Auftreffen schneidend wirkt. Beide Klingenformen kamen seit der Antike parallel vor, je nach Kulturkreis unterschiedlich stark vertreten. In Europa wurde seit dem Mittelalter hauptsächlich gerade Klingen geführt. Durch orientalischen und osteuropäischen Einfluß hielt der Säbel seit Mitte des 17. Jh. besonders für Reiter im Militär Einzug. Mancher Weinberg des Elbtales und der angrenzenden Gegend ist in jener Zeit entstanden und verdankt seine Entstehung der erwähnten Schrift des edlen Herrn Ernst Albert von Dehn-Rothfelser auf Helfenberg bei Schönfeld, der noch heute in der Schönfelder Kirche ruht.

weiterlesen…

Vater verabscheut

Merian wusste, dass er in einem Clan war aber er wusste nicht in welchem !!! Ihm gingen tausende Fragen durch den Kopf. Was ist das für ein Clan? fragte er hitzig. Das weißt du nicht? Haben dir das deine Eltern verschwiegen? Ach egal kann man ja auch verstehen! Also du bist im Schituri-Clan dem Clan der Kopfgeldjäger. Vergiss das nie. Es könnte dir einmal helfen. Merian empfand es als eine große Ehre in einem solchen Clan geboren zu sein und verstand nun auch warum ihm seine Eltern nichts darüber gesagt hatten. Sein Vater verabscheute Kopfgeldjäger, hatte zwar nie gesagt warum, aber er wurde immer wütend wenn man darüber redete! Ihm wurde auch klar warum ausgerechnet er ein Kopfgeldjäger werden sollte. Merian wollte Bertard jetzt nicht mit noch mehr Fragen Nerven und legte sich auf seine Decke und hüllte sich warm in die Decke ein. Kaum lag er da gingen ihm noch einmal alle Erinnerungen an seine Eltern durch den Kopf. Es waren nicht viele denn er hatte versucht die vielen schlechten Erinnerungen so schnell wie möglich zu vergessen. Trotzdem ergriff ihn tiefe Trauer. Erst nach langem hin und her wälzen schlief er unruhig ein. Hier ruh' ich weich, vom Laubgeweb' umstrickt, Am leisen Spiel der duftig frischen Quellen, Und seh' hinab, wie zu den glatten Wellen Das stolze Schloß so freundlich niederblickt. Mit Anmuth hat die Würde sich geschmückt, Das Dunkle mischt sich lieblich mit dem Hellen, Und biegsam wird, wenn sanft die Wogen schwellen, Das Bild bewegt, doch immer fortgerückt. Was ringst du dich empor mit kühnem Schweben, Und willst den Pfad der niedern Erde fliehn, Ein fernes Ziel, ein fremdes zu erstreben? O komm herab in's menschlich warme Leben! Wenn Lieb' und Huld auf ihren Spuren blühn, Wird schöner sich die große That erheben. Wie manche Thräne mußt' ich hier vergießen!

weiterlesen…

Raum und Zeit, ein Berg, und

Gegen die Gewohnheit selbst der afrikanischen Juden heiratete er zwei Frauen und anstatt sich mit seiner schwierigen Wissenschaft zu beschäftigen, hing er der Phantasterei nach. Cardoso war dadurch in seine ehemalige unangenehme Lage zurückversetzt, mußte ein Abenteurerleben beginnen, von seinem Wahne gewissermaßen Brot für sich und die Seinigen ziehen, trieb bald in Smyrna, bald in Konstantinopel, auf den griechischen Inseln und in Kairo allerhand Spiegelfechtereien und nährte den sabbatianischen Unfug mit seinem reicheren Wissen, beredtem Munde und seiner gewandten Feder. Er war vermöge seines Bildungsganges in christlichen Schulen den übrigen sabbatianischen Aposteln bei weitem überlegen, wußte dem Blödsinn einen Anstrich von Vernünftigkeit und Weisheit zu geben, blendete dadurch die Befangenen und betörte selbst solche, welche früher dem sabbatianischen Treiben abgeneigt waren. Als mich aber der Fichtenhain in seine heiligen Schatten aufnahm, war's mir gerade, als wenn ich eine kleine Lebensrettung zu feiern hätte. Doch raffte ich mich bald wieder auf und wollte meinen Weg nach dem Bache fortsetzen, fand dies aber unmöglich, denn der kurze Zwischenraum, der mich von ihm trennte, zeigte sich noch abschüssiger als die andere Halde. Ging also vorsichtig auf das Bächlein los, fand aber unterwegs, daß eine sumpfige Lache dazwischenlag, welche ohne Vermehrung der Fährlichkeiten nicht zu umgehen war. Mein Gefährte konnte mir die Hand nicht reichen, da er selbst um Erhaltung seines Gleichgewichtes mühsam zu kämpfen hatte. Petrus, der sich in der Bildmitte befindet erstrahlt stattdessen in einem ultramarinblauen Gewand, dessen Farbe sich im Mantel der Maria wieder findet, um seine Hüften ist ein gelbes Tuch geschlungen, sodass ein belebendener Farbkontrast entsteht.

weiterlesen…

Effiziente Sprachkurse für

Sprachkurse im Einzeltraining, Gruppenunterricht, Grundkurse, Anfängerkurse, Aufbaukurse, Mittelstufenkurse, Sprachkurse für Erfahrene, Firmenkurse mit allgemeinsprachlicher oder fachspezifischer Orientierung, Business English/Wirtschaftsenglisch, Fachsprache Technik, Computerwissenschaft, Naturwissenschaften, Gesundheitslehre. Sprachkurse zur Vorbereitung, fremdsprachiges Bewerbungstraining, Auffrischungs- und Wiederholungskurse, Crash-Kurse / Intensivlehrgänge in nahezu saemtlichen Fremdsprachen, Lernförderung für Angehende Realschüler, Auszubildende und Studierende, Begabtenförderung für talentierte Kinder und Jugendliche in fast allen Fremdsprachen, Konversationskurse, spielerischer Sprachunterricht für Vorschulkinder, allgemeinsprachliche und fachspezifische Sprachkurse auf allen Abstufen und für alle Generationen

weiterlesen…

Lehrmethoden an unserer

Wenn die Lernenden zu Beginn der Fremdsprachenausbildung bereits über Vorkenntnisse verfügen, z.B. verschüttete Schulkenntnisse, führen unsere Lehrkräfte zunächst einen Einstufungstest in Wort und Schrift durch, um die sprachliche Ausgangsbasis objektiv einschätzen zu können, damit die Lernenden im Sprachunterricht weder unter- noch überfordert werden. Anschließend wird eine Bedarfsanalyse vorgenommen, aus der hervorgeht, welche Schwerpunktthemen (z.B. Vermittlung von Alltagswortschatz, touristisches Vokabular, Landeskunde, Umgangssprache / Fachsprache) und Sprachtätigkeiten (z.B. freies Sprechen, verstehendes Hören, Lesen, Verstehen und Übersetzen von Texten, Verfassen schriftlicher Mitteilungen) für den Lernenden im Französischunterricht von zentraler Bedeutung sind. Falls der Lernende über keine oder nur sehr geringe Vorkenntnisse in der französischen Sprache verfügt, werden zunächst die einfachster sprachlichen Grundlagen behandelt, wie z.B. Satzbildung (Syntax), Pronomen...

weiterlesen…

English-Coaching bzw.

Effektives English-Coaching zur Auffrischung, Wiederholung und Reaktivierung verschütteter Englischkenntnisse, z.B. aus der Schul- oder Studienzeit. Individuelles English-Coaching auf allen Kompetenzstufen (A1 bis C2 laut GER) in Form von Englisch-Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten) mit flexibler inhaltlicher und organisatorischer Gestaltung, auch als Englisch-Intensivkurse bzw. Englisch-Crashkurse mit zahlreichen Unterrichtseinheiten pro Woche bzw. pro Monat, bei Bedarf auch ganztägiger Unterricht. Englisch-Sprachtraining und Sprechtraining mit spezieller Ausrichtung auf britisches oder amerikanisches Englisch bei qualifizierten Englisch-Lehrkräften aus Großbritannien bzw. den USA. allgemeines Englisch-Sprachtraining auf allen Niveaustufen zur Vermittlung von Alltagssprache, Umgangssprache, Grammatik, Aussprache (Phonetiktraining) und kommunikativen Fertigkeiten (freies Sprechen, Hörverständnis, situationsadäquates Reagieren in verschiedensten Gesprächssituationen etc.) Allgemeines und berufsbezogenes bzw. fachspezifisches Englisch-Kommunikationstraining bzw. Englisch-Konversationstraining, d.h. English-Coaching mit vielfältigen Sprechübungen im Monolog und Dialog, Training des Hörverständnisses und situationsadäquaten Reagierens in unterschiedlichsten Gesprächssituationen. Berufsbezogenes bzw. fachsprachliches und fachspezifisches English Coaching zur Vermittlung solider, anwendungsbereiter Englischkenntnisse für Beruf, Geschäftskontakte, Studium und Ausbildung, z.B. Business English / Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch, technisches Englisch, medizinisches Englisch, Englisch für Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften. Englisch-Firmenkurse bzw. Englisch-Firmenunterricht - English-Coaching für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen und Institutionen in Berlin, Potsdam und Umgebung zur Vermittlung allgemeiner und berufsbezogener bzw. branchenspezifischer Ausrichtung - Englisch-Sprachtraining in Form von Gruppenseminaren oder Einzelunterricht entsprechend den Vorgaben der Auftraggeber, bei Bedarf auch als Inhouse-Coaching. Englisch-Privatunterricht, d.h. Coaching bei den Teilnehmern zu Hause oder im Büro (bereits ab 25,00 € pro 60 Minuten) in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung mit individueller inhaltlicher und terminlicher Gestaltung

weiterlesen…

Fremdsprachen, Mathematik,

Effektive Prüfungsvorbereitung, u.a. Vorbereitung auf alle Sprachprüfungen, die Abschlussprüfungen der Mittelschule / Realschule, die Abiturprüfungen, die Fachabitur-Prüfungen sowie die Zwischenprüpfungen der Universität. Individueller Einzelunterricht in fast allen Fremdsprachen für Erwachsene ab 12,50 € pro Schulstunde (= 45 Minuten). Vorbereitung auf Nachprüfungen bzw. Wiederholungsprüfungen. Berufsbezogene bzw. fachspezifische Sprachkurse in Form von Einzeltraining und Firmenkursen, u.a. Business English / Wirtschaftsenglisch, technisches Englisch, Englisch für Naturwissenschaftler, Mediziner, Informatiker. frühkindlicher Fremdsprachenunterricht in fast allen Sprachen für Kinder ab ca. 2 Jahren. Englisch-Gruppenunterricht für Erwachsene - Englisch-Grundkurse für Anfänger bzw. Englisch-Aufbaukurse für die Mittelstufe bzw. Wiedereinsteiger.

weiterlesen…

Fremdsprachiges

Während des individuellen Bewerbungstrainings in unserem Sprachstudio können auch die Bewerbungsunterlagen (z.B. Lebenslauf und Anschreiben) in der Fremdsprache gemeinsam mit dem Bewerber formgerecht und kreativ erstellt werden. Bei Bedarf kann während dieser Intensivkurse auch ein individuelles Telefontraining in der Fremdsprache absolviert werden, um dem Bewerber die telefonische Kommunikation mit potentiellen Arbeitgebern oder Ausbildern im Ausland zu erleichtern. Für das fremdsprachige Bewerbungstraining wird eine flexible Stundenzahl - entsprechend den Vorkenntnissen und Lernzielen des Bewerbers - abgestimmt. Das Bewerbungstraining kann auch ein Bestandteil einer umfassenden individuellen Fremdsprachenausbildung (siehe oben) in einer Sprache oder einer anderen Form der persönlichen Weiterbildung sein.

weiterlesen…

About our Dresden language

Our language schools were founded in 1999 and have two offices with well-equipped, light tutorial rooms in Dresden-Neustadt and Dresden-Striesen, which can be easily reached by car and by means of public transport. The German courses / German lessons of our language school are held by qualified, experienced German teachers and tutors with a special training in the field of teaching German as a foreign language. Most German teachers at our language school speak at least one further language fluently, for instance English, French, Spanish, Italian, Russian, Czech or Polish. For this reason, the communication between learners of German who are still beginners and our German teachers is very easy right from the start of the German lessons. The clients of our Dresden language schools are both private people and companies. Our clients have very different levels (beginners, pre-intermediate / intermediate and advanced learners - level A1 to C2) and different aims too. In many cases the language teaching focuses on the professional needs of our clients, e.g. business German, technical German, German courses for scientists, medical doctors and engineers or German lessons for employees of restaurants, hotels and cultural facilities.

weiterlesen…

Er wird dennoch bei mir

ich gebe dir mein Wort, daß er nicht entfliehen wird. Und dieses Wort ist sicherer als die Mauern, zwischen denen du ihn einschließen willst. Du bürgst für ihn? Mit meinem Leben! Nun wohl, so geschehe, wie du willst. Aber ich sage dir, daß ich dein Leben wirklich von dir fordern werde, wenn er sich entfernt! Ich werde dir Matten schicken zum Lager, Holz zum Feuer und Speise und Trank für dich und die andern. Suche dir eine Stelle, welche dir passend erscheint! Unweit des Gebäudes gab es einen weichen Rasen, auf welchen wir uns niederließen. Die Pferde wurden nach Art der Indianer angehobbelt, so daß sie zwar grasen, sich aber nicht weit entfernen konnten, und wir machten uns ein mächtiges Feuer, um welches wir auf den uns zur Verfügung gestellten Matten einen Kreis schlossen. Bald erhielten wir auch ein soeben erst geschlachtetes Schaf mit der Weisung, es uns selbst zu braten. Dies geschah, indem wir es an einen starken Ast befestigten, den wir als Bratspieß nun durch einen Fehltritt dich selber zum Tode verurteilst. Wie viele gute Leute hat wohl Kaiser Maximilian sein Leben lang in Kriegen verloren? Was kann der fürchten, der nichts mehr zu verlieren hat, als das, was kein Sterblicher ihm rauben kann? Mit ihrem Kinde und einer Magd sperrte er sie in ein Schlafzimmer ein: jeder Verkehr mit andern Menschen war der Unglücklichen abgeschnitten. Wenn er sie aber auf tyrannische Weise umgebracht hatte, wäre freilich nichts Grausameres je gehört worden. Noch waren keine zehn Tage seit dem Tode des Kindes verflossen, da drang er, wütend vor Zorn, in ihr Zimmer ein und brüllte: Du weisst, Ehebrecherin, welche unverdienten Brandmale du mir aufgedrückt hast! Die letztgenannten Gegenstände pflegte man sorgfältig in den Stiefeln zu verstecken. Ein kranker Arrestant pflegte möglichst viel Geld und Brot mitzunehmen, da er am ersten Tage im Hospital noch keine Ration zu erwarten hatte; ferner ein winziges Pfeifchen, einen Tabaksbeutel und einen Feuerstein nebst Stahl. Ich glaube wohl, dass du gern Frieden und gute Tage hättest. Wohlan, dennoch ist er aber die Ursache dafür, dass sie umgekommen sind, denn um seinetwillen sind sie erschlagen worden. Auf dem riesengroßen Hofe befanden sich die Wirtschaftsgebäude, Häuser für das ärztliche Personal und sonstige notwendige Baulichkeiten.

weiterlesen…

Das können eher sein,

Massa Tom, Jim nix haben Angst für Blindschleich', können aber gut sein ohne, das Jim sagen! Ach, was doch Gefangener für Geschäft un Plage machen; - hätt's nie gedacht. Na, dann laß es sein, wenn du so dickköpfig bist! Weißt du was, wir bringen dir ein paar Blindschleichen und du bindest denen Knöpfe an den Schwanz, daß sie klappern, und thust, als wären's Klapperschlangen - ja wahrhaftig, so machen wir's! Na, dann laß es sein, wenn du so dickköpfig bist! Weißt du was, wir bringen dir ein paar Blindschleichen und du bindest denen Knöpfe an den Schwanz, daß sie klappern, und thust, als wären's Klapperschlangen. Beiläufig gesagt, ist dieses Verfahren eine zwar schon bekannte, aber ganz vortreffliche Methode für den Sammler, sich mit einer Menge, besonders kleinerer Thiere, zu bereichern, die er auf den sommerlichen Sammelgängen (Exkursionen) übersieht oder absichtlich unberücksichtigt läßt, weil er gerade andere Zwecke verfolgt. Ein Paar Maikäferflügel, eine halb verschimmelte Hornisse ohne Beine und sonstige Ueberreste könnten glauben machen, daß man hier in einen großen Begräbnis platz dieser kleinen Wesen gerathen sei, und daß über Winter keines mit dem Leben davon komme. Immer mehr Jüngere und Frauen leben auf der Straße mit der Diplomatie im Alltagsleben Wird die Menschheit nicht erheben. Ab Dezember fanden öffentliche Anhörungen ehemaliger Gefangener statt, die auch im Radio und Fernsehen übertragen wurden. Die Organisation Reporter ohne Grenzen erhob zur selben Zeit schwere Vorwürfe gegen die Regierung wegen der Inhaftierung und Folterung von Journalisten. König Mohammed VI. setzte im April 2004 eine unabhängige nationale Kommission für Gleichheit und Versöhnung ein, die sich mit der Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen aus der Regierungszeit seines Vaters, König Hassans, befassen sollte. Im Frühjahr 1101 machten sich die Kreuzfahrer in drei Kolonnen auf den Weg durch Kleinasien. Hier aber starb er nicht viel später, von Hunger und Erniedrigung gebrochen. Ihre Mitteilung, Achmed habe aus dem Heroingeschäft aussteigen und mit seiner Familie wegziehen und für seine drogenabhängige Schwester Alina einen Platz in einer Klinik bezahlen wollen, ist für Kayan der Schlüssel für seine weiteren Untersuchungen.

weiterlesen…

Lustgarten, muntre Gäste

Willkommen, froh willkommen, Freundinnen, hold und fein! Willkommen edle Frauen und Herren! Nur herein! Auch Gruss den Musensöhnen, von edlem Blut entstammt! Zu dienen hier dem Schönen ist einzig Euer Amt! Die Jungen wie die Alten grüsst so der Herr vom Haus; Den Winter nur, den kalten, ihr Freunde, lasst mir draus! Er ist ein grämlichfinstrer, murrköpfiger Gesell; Ich mag ihn nicht, und schaffte den Sommer uns zur Stell! Daneben schuf Heine auch Liebeslyrik im Stil der Romantik. Dieser ist sehr unfruchtbar, weil er kaum Nährstoffe speichert. Unter den Philologen der Romantik ist besonders August Wilhelm von Schlegel hervorzuheben, der sich intensiv mit Lyrik befasste. Die Ahnung einer unabwendbaren Erkrankung verstärkt sich bei ihm. Zuletzt überlebte er nur durch die Unterstützung russischer Gönner. Geologisch gesehen ist Hiddensee ein sich in stetem Wandel befindendes Gebiet. Auch die Südspitze wächst als sogenanntes Windwatt weiter in den Bodden. Er thront auf dem 72 m hohen Bakenberg im Dornbusch. Der Name ist noch aus Zeiten, als er noch in seiner damaligen Bestimmung war. Das ist der Zynismus und die Doppelmoral, denen wir jeden Tag begegnen. Nach den Ozeanen sind sie die wichtigste Einflussgröße des globalen Klimas. Die frühromantische Lyrik ist vor allem von Novalis geprägt, dessen Gedichtzyklus Hymnen an die Nacht zu den Hauptwerken der Epoche zählt. Sein Romanfragment Heinrich von Ofterdingen enthält eine besondere Vielfalt verschiedenartiger Gedichte, die von volksliedhaften Dichtungen bis zu hochkomplexer philosophischer und mystischer Lyrik reicht, darunter auch das für die Romantik programmatische Gedicht Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren. Der Roman ist ein prominentes Beispiel für die in der Romantik geforderte Vermischung der literarischen Gattungen. Sie ist somit das ausgedehnteste geschlossene Waldgebiet der Erde. Die Romantik forderte auch ein Rückkehr zu religiösen Themen, was sich etwa in Novalis' Geistlichen Liedern niederschlägt.

weiterlesen…